Samstag, 07.11.2020

Friedhofsgeflüster Teil 3 - DESSAU

Der Tod als Geschäft und Heilmittel: Von Leichenraub, Leichenfett und Totenhänden – ein Rundgang mit der Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer

Im 3. Teil geht es ausschließlich um den toten Körper. Was ist Leichenfett und weshalb waren Leichenhände so wichtig? Dass der Körper ein lukratives Geschäft war, wird während dieses Rundganges ersichtlich, wenn die Geschichte der Anatomie näher betrachtet wird.  Außerdem wird ergründet, warum man des öfteren in Kirchen abgeschlagene Totenhände fand und weshalb Leichen auch im Bereich der Kunst vielfach Verwendung fanden. Anschaulich erzählt diesmal von der Kunsthistorikerin und Volkskundlerin Dr Anja Kretschmer persönlich.

7. November 2020  um 18 Uhr

Kosten: 12 Euro p.P.

Treffpunkt: Dessau, Friedhof III, Haupteingang

Anmeldung per Mail. s. Kontakt

Zurück zur Übersicht
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok