Freitag, 03.01.2020

LESUNG - ASCHERSLEBEN

18.00 Uhr - Trauerhalle Friedhof Aschersleben

Lesung: „Friedhofsgeflüster“ - Das Buch zur Führung - Von Leichenbitter, Totenkronen und Wiedergängern, alte Bestattungskultur zusammengefasst in einem Buch und angereichert mit persönlichen Erfahrungen der Autorin

20.00 Uhr

Lesung: „Vom Scheintod und anderen Merkwürdigkeiten“ - Die Angst vor dem Scheintod trieb die Menschen im 18. und 19. Jahrhundert um. Was wenn man begraben wird, obwohl man noch gar nicht tot war? Wie konnte man den Tod wirklich und wahrhaftig feststellen und wie konnte man dem Grab entkommen? Diese umfassende Angst wird anschaulich erläutert. Darüber hinaus werden Anekdoten bis in die Neuzeit erzählt, die aufzeigen, dass es gar nicht so leicht ist zu sterben und es manchmal auch über das Grab hinaus noch viel skurilles zu berichten und zu erleben gibt.

Karten je Lesung: 10 Euro - Kombiticket 18 Euro

Karten sind bei der Touristinfo erhältlich

 

Zurück zur Übersicht
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok